44 Kinderschicksale zum Guten gewendet
 – HDZ unterstützt erneut Operationen von Spaltkindern
Bolivien · 06. März 2021
Der kleine Jhon kommt im Juni 2020 in Bolivien zur Welt mit einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte, die sich bis in die Nase des Neugeborenen hinaufzieht und den Jungen stark entstellt. Beides erschwert die Nahrungsaufnahme. Die jungen Eltern sind geschockt und verzweifelt. Geld für eine Operation haben sie nicht. Doch der Kleine hat Glück im Unglück. Seine Eltern bringen ihn in eine der Kliniken, in denen die Chirurgen der Deutschen Cleft Kinderhilfe e.V. tätig sind: Durch Spendenmittel des HDZ...

So kostbar wie Gold ist Wasser – HDZ-Spende verbessert Lebensbedingungen
Solomon Islands · 27. Februar 2021
Wasser ist eine lebenswichtige Ressource und nicht überall auf der Welt so selbstverständlich verfügbar wie hierzulande. Auf den 15.000 km entfernten Solomon Islands wird sauberes Trinkwasser nur aus Regenwasser gewonnen. Die Einheimischen sind größtenteils Kleinbauern oder Fischer. Große Armut, hohe Kindersterblichkeit und eine niedrige Alphabetisierungsrate prägen das Bild. Sanitäre Anlagen sind nur rudimentär vorhanden – so auch in der Diözese Gizo.

Wenn die Morgenhygiene zum Stresstest wird – Ausbau der Sanitäranlagen in einem Kinderheim
Vietnam · 21. Februar 2021
Wenn im vietnamesischen Kinderheim in Can Gio zur Morgenstunde fast zeitgleich 60 Jugendliche in die Waschräume stürmen, weil alle pünktlich in der Schule sein wollen, dann wird die Körperhygiene zum Stresstest. Da bisher nur zehn Duschen und Toiletten zur Verfügung standen, waren Konflikte und Drängeleien unter den Jungen an der Tagesordnung und selbst bei den erfahrenen Padres der Don Bosco Mission lagen die Nerven blank. Umso größer war die Freude, als das HDZ seine Unterstützung...

„Ich sehe die Angst der Alten“ – Lebensmittelhilfe des HDZ
Rumänien · 23. Januar 2021
„Ich sehe die Angst der Alten. Sie haben Angst von dem Virus“, schreibt Pater Ferenc Agoston aus seiner Kirchengemeinde im rumänischen Sighisoara (Schässburg). Der Ort liegt in Siebenbürgen und ist seit Jahrhunderten deutschstämmig geprägt. Heute sind aber nur noch etwa ein Prozent der Menschen dort römisch-katholisch. Die Gemeinde von Pater Ferenc ist daher klein, überaltert und zudem noch sehr arm. Umso mehr fühlt er sich verpflichtet zu helfen in dieser schweren Corona-Zeit.

Lebensmittelhilfen für 360 bedürftige Familien in Cebu

Philippinen · 21. Januar 2021
Monatelange Ausgehsperren haben die Preise der Grundnahrungsmittel explodieren lassen, viele Menschen habe ihre Arbeit verloren und die Armut wird immer größer. Das HDZ hat sich daher entschieden, einen Teil der Spendengelder des OHCP für Lebensmittelhilfen zu verwenden. Auf diese Weise kann 360 Familien aus dem Prophylaxe-Programm geholfen werden. Jeder Sack enthält wichtige Grundnahrungsmittel wie Reis, Nudeln und Fleisch. Wie groß die Freude über die Spenden waren, zeigen die Bilder.

Zukunft gesichert 
– Lehrrestaurant kämpft sich durch die Corona-Krise
Vietnam · 07. Januar 2021
Die Gastronomiefachschule von Francis van Hoi in Saigon ist eines der Vorzeigeprojekte des HDZ, über das wir regelmäßig berichten. Sie gibt jungen Menschen aus armen Verhältnissen die Chance auf eine Ausbildung nach deutschen Standards und ist ein Paradebeispiel für „Hilfe zur Selbsthilfe“. Alle Absolventen der Schule haben es bisher geschafft, ihrem Leben nach der Schule eine Perspektive zu geben.

560.000 Euro für humanitäre Projekte in aller Welt – Das HDZ sagt DANKE!
In eigener Sache · 19. Dezember 2020
„Die Zukunft hängt davon ab, was wir heute tun“, sagte schon Mahatma Ghandi. Auch das HDZ ist dieser Meinung und hat daher bei seinen langfristigen Projekten stets die Nachhaltigkeit im Fokus. Aber auch kurzfristige Soforthilfen werden dort gewährt wo die Not am größten ist. Und die Not war in diesem Jahr so groß wie noch nie, denn das Corona-Virus hat die Welt buchstäblich auf den Kopf gestellt.

Ausbau einer Mini-Klinik auf den Solomon Islands
Solomon Islands · 19. Dezember 2020
Im vergangenen Jahr hat das HDZ erstmals ein Projekt auf den entlegenen Solomon Islands im Südpazifik gefördert. Dabei ging es um die Verbesserung der medizinischen Versorgung armer Familien und Kinder in der Diözese Gizo. Für die Spendensumme in Höhe von 20.520 Euro sollten Unterkünfte für einen Arzt und das medizinisches Personal der Mini-Klinik Nila errichtet werden.

Bangladesch · 19. November 2020
Am 18. September 2020 begann ihr neues Leben. Noch weiß sie nicht, was diese Operation für sie bedeuten wird, aber ihr “Gute-Laune-Gesicht” lässt erahnen, dass sie es – bereits wenige Stunden nach der OP – genießt, normal Lachen, Trinken und Schlucken zu können.

Bosnien-Herzegowina · 12. November 2020
Der Winter kommt und mit ihr rückt die humanitäre Katastrophe, die sich auf der Balkanroute abspielt, wieder stärker in das Blickfeld der Öffentlichkeit. Projektpartner des HDZ beobachten mit Besorgnis die Entwicklungen und baten um weitere Unterstützung für die Versorgung der Flüchtlinge. Das HDZ stellte 10.000 € Soforthilfe bereit.

Mehr anzeigen