Pressespiegel


2020

Juli / August

Ein Blick in die Welt: Das Leid der anderen

HDZ besorgt über weltweite Auswirkungen der Corona-Pandemie – Solidarität zeigen

[erschienen in: www.quintessenz-news.de, 13.07.2020]

Zur Ansicht des Beitrags (Online)

Zur Schule rollen – welch ein Segen!

Die Thika-Kenia-Hilfe aus Nürnberg, das Hilfswerk Deutscher Zahnärzte und Sternstunden München gaben der St. James Primarschule, dem St. Mulumba Hospital und dem Emmanuel Zentrum in Juja East mehr als nur Hoffnungsschimmer in dieser schwierigen Zeit der Corona-Pandemie.

[erschienen in: Koninente, Ausgabe 04-2020, Kontinente Missionsverlag GmbH, Köln]

Zur Ansicht des Beitrags (PDF)




Juni


Die Menschen können sich vor dem Virus kaum schützen

Kurz vor Pfingsten (Ende Mai 2020) erreichte das HDZ ein Brief von Father Boniface Amu aus Nsukka in Nigeria. Er arbeitet an der Enyiduru-Primary-School, die vor zehn Jahren vom HDZ gegründet wurde und seitdem unterstützt wird. Die Schule wurde geschlossen und die Mitarbeiter versuchen so gut es geht, den Menschen zu helfen. Was die Corona-Pandemie für ein Land wie Nigeria bedeutet und wie wichtig diese Schulen sind, beschreibt er anschaulich.

[erscheinen in: www.quintessenz-news.de, 29.06.2020]

Zur Ansicht des Beitrags (Online)

Soziales Engagement kann weit über die Gegenwart hinaus wirken

Ein Interview mit dem Bad Lauterberger Dr. Klaus Winter anlässlich seines 75. Geburtstages.

[erschienen in: Harz Kurier, Ausgabe 12.06.2020]

Zur Ansicht des Beitrags (PDF)

HDZ-Projekte in der Corona-Zeit

Vorsichtiger Optimismus macht sich in Deutschland breit: Einige Schutzmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus werden

gelockert. Wir gewinnen wieder an Bewegungsfreiheit – und doch bleibt die Vor- und vor allem die Rücksicht dabei oberstes Gebot! Gelebte Solidarität heißt weiterhin Abstand halten, mit Bedacht handeln und vor allem Rücksicht nehmen! Und genau das passiert auch bei den Projekten des Hilfswerks Deutscher Zahnärzte (HDZ): Unsere Partner bringen all ihre Kraft auf, um wie bisher an der Seite der Schwächsten zu sein. Das ist aktuell herausfordernder denn je: Lockdowns erschweren die Versorgung mit Lebensmitteln und Hygieneprodukten.

Umso wichtiger sind Zeichen, die das HDZ setzen möchte, denn es bleibt die Sorge um die Schwachen, Alten und Kranken.

[erschienen in: NZB, Ausgabe 06/2020]

Zur Ansicht des Beitrags (PDF)

Wo Prothesen für Lepra-Kranke angepasst werden

Dr. Klaus Winter aus Bad Lauterberg und Hilfswerk Deutscher Zahnärzte für Lepra- und Notgebiete unterstützen weltweit Projekte.

[erschienen in: Harz Kurier, Ausgabe 15.06.2020]

 Zur Ansicht des Beitrags (PDF)

Jeder Funken Hoffnung wirkt

Jedes Jahr fördert das Hilfswerk Deutscher Zahnärzte (HDZ) rund 50 verschiedene Hilfsprojekte mit einer halben Million Euro aus Spenden. Was vor 30 Jahren mit den Erlösen aus der Altgoldsammlung als finanzieller Grundstock für die Hilfsprojekte begann, ist heute ein großes Netzwerk mit weltweiten Partnern. Dr. Klaus Winter, bis vor drei Jahren Vorsitzender, ist von Beginn an dabei.

[erschienen in: zm, Ausgabe 12/2020]

 Zur Ansicht des Beitrags (PDF)

Seine humanitäre Arbeit darf nie enden

Der Bad Lauterberger Dr. Klaus Winter spricht anlässlich seines 75. Geburtstages im Interview darüber, wie wichtig soziales Engagement ist. | Text: Yvonne Schubert

[erschienen in: www.harz-kurier.de, 12.06.2020]

➜ Zur Ansicht des Beitrags (Online)



2019

Download
Pressespiegel 2019
Pressespiegel_2019_.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.9 MB

Quintessenz News, 13.12.2019

Eine halbe Millionen Euro für humanitäre Projekte

Ein Blick auf die Hilfsmaßnahmen und die Arbeit des HDZ im Jahr 2019

Bildung, Nothilfe, Zahngesundheit und immer noch Lepra – die Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte stellt in ihrer Jahresbilanz die Schwerpunkte ihrer ehrenamtlichen Arbeit vor.

Kurz vor dem Jahreswechsel wird es wieder Zeit, einen Blick auf die Projekte zu werfen, die die Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte, kurz HDZ, dank der Spenden von Zahnärzten und vielen anderen Unterstützern in diesem Jahr weiter vorantreiben oder neu anstoßen konnte. Insgesamt flossen rund eine halbe Millionen Euro in 35 Projekte in allen Teilen der Welt. | Text: Yvonne Schubert

➜ Zum Beitrag auf www.quintessenz-news.de

Zahnärztliche Mitteilungen ZM 109, Nr. 23/24, 01.12.2019

Mit Vertrauen und Zusammenarbeit zu nachhaltigen Erfolgen

Seitdem wir 1987 das Hilfswerk Deutscher Zahnärzte (HDZ) ggegründet haben, hat die Stiftung vielen von Armut, Krankheit und Not und Hunger bedrohten Menschen geholfen. Sicher, Hilfs- organsiationen können nicht das ganze Elend in dieser Welt besiegen: Doch wir verändern etwas – oft stetig, leise und unscheinbar.

Download
Zahnärztliche Mitteilungen ZM 109, Nr. 23/24, 01.12.2019
HDZ_ZM_23_24_Online.pdf
Adobe Acrobat Dokument 166.3 KB

Studienstiftung des deutschen Volkes, 11/2019

Strahlendes Lächeln – Juli 2019 

Nachbetrachtung des 3. Behandlungszyklus mit Unterstützung des Hilfswerks Deutscher Zahnärzte

Strahlendes Lächeln - Juli 2019

Seit Sommer 2018 besteht das Zahnprojekt "Strahlendes Lächeln" auf Sulawesi, Indonesien, dessen Ziel es ist, Waisenkindern Zugang zu Zahnbehandlungen zu ermöglichen und langfristig ein Bewusstsein für die Bedeutung von Zahnpflege zu entwickeln.

Download
Projekt Strahlendes Lächeln Report 2019
Strahlendes Lächeln Report Juli 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 893.7 KB

charakter-magazin.de, Charakter Winter 2019/2020

Leben menschlicher gestalten

Das ehrenamtlich geführte Hilfswerk Deutscher Zahnärzte mit Sitz in Göttingen hat in über 30 Jahren bereits über 1000 Projekte in über 60 Ländern unterstützen können.

➜ Zum Beitrag auf charakter-magazin.de

Download
Charakter Magazin Winter 2019/2020
Charakter Winter 2019:2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 195.8 KB

Quintessenz News,  29.04.2019

Weiterleben nach dem Wirbelsturm „IDAI“ – Hilfe ist nötig"

Unzählige Tote, vernichtete Ernten, verwüstete Regionen – erschütternde Nachrichten von HDZ-Partnern aus Zimbabwe | Text: Yvonne Schubert

➜ Zum Beitrag auf www.quintessenz-news.de


2018

Download
Pressespiegel 2018
Pressespiegel 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.8 MB


2017

Download
Pressespiegel 2017
Pressespiegel_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.3 MB


2016

Download
Pressespiegel 2016
Pressespiegel 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.6 MB


2015

Download
Pressespiegel 2015
Pressespiegel 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.2 MB


2014

Download
Pressespiegel 2014
Pressespiegel 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.0 MB


2013

Download
Pressespiegel 2013
Pressespiegel 2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.7 MB


2012

Download
Pressespiegel 2012
Pressespiegel 2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 623.5 KB


2010

Der Bayerische Rundfunk hat bereits mehrfach im Fernsehen über die Arbeit des HDZ berichtet.

Zum Beitrag.

Zur Schule rollen – welch ein Segen!

Die Thika-Kenia-Hilfe aus Nürnberg, das Hilfswerk Deutscher Zahnärzte und Sternstunden München gaben der St. James Primarschule, dem St. Mulumba Hospital und dem Emmanuel Zentrum in Juja East mehr als nur Hoffnungsschimmer in die- ser schwierigen Zeit der Corona-Pandemie.

[erschienen in: Koninente, Ausgabe Juli/August 2020, Kontinente Missionsverlag GmbH, Köln]

➜ Zur Ansicht des Beitrags (PDF)