· 

Neues Fahrzeug für die Straßenkinderarbeit in Indien

MEHR SICHERHEIT UND MOBILITÄT DANK HDZ

Das HDZ hat durch die finanzielle Unterstützung in Höhe von 13.210 Euro den Erwerb eines Fahrzeuges für die Straßenkinderarbeit der Salesianer Don Boscos in Thiruvanathapuram im indischen Kerala ermöglicht.

Das neue Fahrzeug – ein Mahindra Bolero Micro Hybrid BS4 wird von den Sozialarbeitern für ihre täglichen Fahrten durch die Stadt und an den Stadtrand genutzt, um einschlägige Plätze und bekannte Aufenthaltsorte von Straßenkinder aufzusuchen und mit ihnen in Kontakt zu kommen. Zudem bieten die Salesianer einen 24-Stunden-Notruf an, den Kinder in Not kostenlos anrufen können, um sich beraten zu lassen. Wenn notwendig fahren die Salesianer dann auch direkt zu den Kindern, um ihnen zu helfen. Schutzlose Kinder werden aufgegriffen und in ein Don Bosco Heim gebracht.

Das neue Fahrzeug wird zudem für den Transport von Lebensmitteln und Medikamenten für die Straßenkinder eingesetzt. Auch zu Arztbesuchen, Terminen beim Jugendamt, oder dem Besuch eines Straßenkinderprogramms können die Kinder jetzt gefahren werden. Ebenso leistet der Wagen bei der Durchführung von Bildungsmaßnahmen in ärmeren Stadtvierteln gute Dienste. Die Don Bosco Mission erreicht mit ihren Aktionen rund 300 bis 400 Straßenkinder jährlich. Viele von ihnen kommen aus ärmeren ländlichen Regionen nach Thiruvanathapuram und erhoffen sich ein besseres Leben in der Stadt. Doch die Realität sieht meist anders aus: das Leben auf der Straße wird zu einem täglichen Überlebenskampf. Viele Kinder sind ohne den Schutz ihrer Eltern und ohne ein Zuhause ganz auf sich alleine gestellt und zahlreichen Gefahren ausgesetzt. Sie zu schützen, ist Ziel der Mission und des HDZ.