„Es gibt nichts Gutes, außer: Man tut es.“ – Aufruf der Bundeszahnärztekammer
In eigener Sache · 20. Oktober 2021
Prof. Dr. Christoph Benz Präsident der Bundeszahnärztekammer: „Es gibt nichts Gutes, außer: Man tut es." – das wusste schon Erich Kästner. Wir alle können Gutes tun, in dem wir dem Hilfswerk mit Spenden helfen, anderen zu helfen. Dazu gehören auch Zahngoldspenden, mit denen viele Projekte des Hilfswerks finanziert werden.
FAQ: Altgoldverwertung und Altgoldspenden
In eigener Sache · 02. Oktober 2021
Wem gehört das Zahngold? Muss der Zahnarzt oder die Zahnärztin den Erlös aus dem einbehaltenen Zahngold für karitative Zwecke spenden? Welche Pflichten haben die Zahnärztinnen und Zahnärzte und wie wird die Einhaltung kontrolliert? Wofür werden die Erlöse aus dem Zahngold verwendet, falls der Patient oder die Patientin auf die Rückgabe verzichtet? Diese Fragen beantwortet die Bundeszahnärztekammer in ihrem aktualisierten Positionspapier.

Neue Zusammenarbeit mit der ora Kinderhilfe aus Berlin
Kenia · 19. September 2021
Das HDZ kooperiert mit der ora Kinderhilfe. Die Berliner Partner-Initiative feierte in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Geschäftsführerin Carmen Schöngraf und ihre Assistentin Leonie Aulenbacher besuchten uns vor Kurzem in Göttingen, um konkrete Bedarfe auszuloten und Spenden präziser zu planen.
300 Euro für ein neues Leben
 – Operationen von Spaltkindern unterstützt
Bolivien · 17. August 2021
Es ist kaum vorstellbar, welche Hänseleien und Demütigungen Kinder mit Mund-Kiefer-Gaumenspalten im Laufe ihres Lebens erwarten, wenn sie keine medizinische Hilfe bekommen.

„Solidarische Kollegenschaft“
Deutschland · 12. August 2021
„Wir haben einen erfreulichen Spendenzulauf aus unserer sich sehr solidarisch verhaltenden Kollegenschaft. Unter den Spenderpraxen befinden sich auch viele aus den Elbhochwassergebieten der Jahre 2002 und 2013. Dort konnten wir seinerzeit unter der Leitung von Dr. Klaus Winter und an der Seite der BZÄK und KZBV mit einem ähnlichen Spendenaufruf erfolgreich helfen.
Ein neues Leben nach der Lepra – Zwei Erfolgsgeschichten
Indien · 10. August 2021
Das HDZ unterstützt in diesen Tagen erneut das Bombay Leprosis Project mit einer Spende in Höhe von 18.300 €. Das Geld kommt dem POD-Projekt in den ländlichen Gebieten des Bundesstaates Maharashtra zugute, das sich um die Früherkennung von Lepra-Erkrankungen und die langfristige Behandlung der Patienten vor Ort in ihren Dörfern kümmert. Im Zeitraum 2020 bis 2021 wurden in diesem Zusammenhang 450 Leprapatienten betreut.

Behandlungseinheit für das „Urwaldkrankenhaus“ in Nuevo Rocafuerte
Ecuador · 02. August 2021
Für den Großteil der indigenen Bevölkerung ist es schon aus Kostengründen unmöglich, die anstrengende Reise nach Coca auf sich zu nehmen, so dass eine adäquate zahnmedizinische Versorgung in den meisten Fällen ausbleibt“, erläutert Dr. Winter. „Jetzt erhalten sie Hilfe in ihrer Region.“
Spendenaufruf für die Flut-Opfer
Deutschland · 19. Juli 2021
Im Westen Deutschlands haben die Unwetter mit Überschwemmungen, Starkregen und Flut große Zerstörung hinterlassen. Betroffen sind auch Zahnarztpraxen. Die Wassermassen haben große Schäden an Praxisräumen und Einrichtungen verursacht. Spenden Sie jetzt, um den betroffenen Kolleginnen und Kollegen zu helfen.

Finanzierung eines Generators für Mabuhay Clinic in Bugko
Philippinen · 16. Juli 2021
Endlich ist er da, der neue Generator! Die Ärzte und Klinikmitarbeiter der Mabuhay Clinic auf den Philippinen haben sehnlichst darauf gewartet, denn die häufigen Stromausfälle belasten die Klinikabläufe und erschweren die Patientenversorgung. Das Generatorhaus steht schon länger, nun kann es endlich mit technischem Innenleben gefüllt werden.
Neues Patient:innenhaus im Tuberkulose-Zentrum St. Rock fertiggestellt

Madagaskar · 07. Juli 2021
Das HDZ unterstützte über seine Partnerorganisation „Eine Welt“ Mettingen e.V. den Auf- und Ausbau der Tuberkulose-Station St. Rock in Fort Dauphin. Erst kürzlich wurde das neue Patient:innenhaus eingeweiht. Es beinhaltet zwei Krankenzimmer, in dem bis zu acht Patient:innen untergebracht werden können. Zudem wurde ein Kochhaus mit Aufenthaltsraum und Kamin fertiggestellt, sowie zwei Duschen gebaut und die Latrine renoviert.

Mehr anzeigen

Die Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte (HDZ) steht unter der Schirmherrschaft von

unter dem Patronat von

und ist Mitglied der

Spendenkonto

Deutsche Apotheker- und Ärztebank

IBAN: DE28300606010004444000

BIC:    DAAEDEDDXXX

Zustiftung

Deutsche Apotheker- und Ärztebank

IBAN: DE98300606010604444000

BIC:   DAAEDEDDXXX

Über soziale Netzwerke teilen