· 

Wenn die Morgenhygiene zum Stresstest wird – Ausbau der Sanitäranlagen in einem Kinderheim

Wenn im vietnamesischen Kinderheim in Can Gio zur Morgenstunde fast zeitgleich 60 Jugendliche in die Waschräume stürmen, weil alle pünktlich in der Schule sein wollen, dann wird die Körperhygiene zum Stresstest. Da bisher nur zehn Duschen und Toiletten zur Verfügung standen, waren Konflikte und Drängeleien unter den Jungen an der Tagesordnung und selbst bei den erfahrenen Padres der Don Bosco Mission lagen die Nerven blank. Umso größer war die Freude, als das HDZ seine Unterstützung zusicherte und den Projektpartnern für den Ausbau der Sanitäranlagen Spendenmittel in Höhe von 27.700 Euro zur Verfügung stellte.

 

So konnte gegenüber des bestehenden Sanitärblocks ein weiterer Block gebaut werden, in dem sich 14 weitere Dusch- und WC-Kabinen sowie neue Waschplätze befinden, die von beiden Seiten zugänglich sind. Die Wassertanks wurden auf einem Podest errichtet. Sie speisen drei Wasserpumpen, die das Wasser in die Sanitäranlage pumpen. Zudem konnte aus den Spendenmitteln des HDZ ein zusätzlicher Abwassertank installiert werden.

 

Den Kindern, die sich auch um die Reinigung der Räumlichkeiten kümmern müssen, steht jetzt eine angemessene Anzahl an Toiletten, Duschen und Waschmöglichkeiten zur Verfügung, was die Morgenhygiene erheblich erleichtert und allen Beteiligten einen guten Start in den Schultag ermöglicht.