· 

Regelmäßiger Schulunterricht gesichert

Bau von sechs Wohnhäusern für die Lehrkräfte einer Schule auf Madaqaskar

Die Sekundarschule Saint Antoine in Bemaneviky liegt in einem sehr abgelegenen Gebiet auf der Insel Madagaskar. Sie wird von den Salesianern Don Boscos aus Spendenmitteln finanziert. In der Provinz gibt es jedoch einen großen Mangel an Lehrkräften. Um regelmäßigen Unterricht gewährleisten zu können, mussten sich die Salesianer daher etwas einfallen lassen, um Lehrkräfte aus anderen Teilen der Insel dafür zu gewinnen, in die entlegene Region umzuziehen. Ein tägliches Pendeln kam aufgrund der schlechten Straßenverhältnisse nicht infrage und als Unterkünfte standen bisher nur einige marode Hütten zur Verfügung. So reifte der Plan, mithilfe des HDZ und einer Spendensumme von 22.000 € sechs moderne kleine Häuser speziell für Lehrkräfte zu bauen. Im März waren diese dann bezugsfertig.

 

Vier Häuser sind vollständig gemauert, sehr stabil und im oberen Teil mit Holz ausgebaut, zwei bestehen aus halbhohen Mauern und sind dadurch luftiger. Beide haben ihre Vorteile. Jedes besteht aus vier Zimmern und hat eine andere freundliche Wandfarbe.

 

Vor Einzug schloss jede begünstigte Lehrkraft einen Vertrag mit den Salesianern über die Nutzung des Hauses. Darin verpflichtete sie sich vertraglich dazu, in der Saint Antoine Schule regelmäßig zu unterrichten und das Haus sauber zu halten. Die Einhaltung dieser Verpflichtungen wird regelmäßig vom Schulleiter und einem beauftragten Salesianer überprüft. Der Orden bürgt im Gegenzug für die Instandhaltung der Gebäude. 

Die schönen neuen Unterkünfte motivieren die Lehrkräfte ihre Aufgaben als Pädagogen gut und zuverlässig wahrzunehmen. Ihre Lebensbedingungen haben sich deutlich verbessert und sie spüren, dass ihre Arbeit wertgeschätzt wird. Natürlich profitieren auch die Kinder im Einzugsgebiet von dem Projekt, denn die Wohnhäuser schaffen die Voraussetzungen für einen qualitativ hochwertigen und regelmäßig stattfindenden Schulunterricht.

Die Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte (HDZ) steht unter der Schirmherrschaft von

unter dem Patronat von

und ist Mitglied der

Spendenkonto

Deutsche Apotheker- und Ärztebank

IBAN: DE28300606010004444000

BIC:    DAAEDEDDXXX

Zustiftung

Deutsche Apotheker- und Ärztebank

IBAN: DE98300606010604444000

BIC:   DAAEDEDDXXX

Über soziale Netzwerke teilen