Ethische Grundsätze für Auslandseinsätze

"Der Kopf muss frei sein"

Ethische Überlegungen zu zahnmedizinische Einsätzen

In loser Folge erscheinen Artikel in der ZM über zahnmedizinische Einsätze weltweit. Meist sind es junge Kolleg:innen, die Urlaub und Freizeit opfern, um in abgelegenen Teilen unserer Welt hilfsbedürftigen Menschen eine zahnmedizinische Behandlung zukommen zu lassen. Auf der einen Seite sind die Herausforderungen groß und oft nicht absehbar, auf der anderen Seite arbeiten die Kolleginnen und Kollegen mit großem Engagement und Idealismus an der Vorbereitung und Durchführung ihres Vorhabens. Neben vielen persönlich berührenden Eindrücken und Begegnungen, die den zahnärztlich tätigen Kolleginnen und Kollegen im Gedächtnis bleiben, sollte vorab die Frage nach der Motivation nicht ohne Antwort bleiben. Entscheidend dafür sehe ich die Ausgangslage an:

Wie sieht das ethische Fundament aus, mit dem sich diese Kolleg:innen auf den Weg machen?

Welche Besonderheiten sind bei solchen Einsätzen zu beachten?

 

Diese und andere Fragen beantwortet Dr. Joachim Kauffmann (i. R.) aus Kernen in seinem Artikel, erschienen in der ZM 20/2018. Lesen Sie hier den kompletten Artikel.

Download
Ethische Grundsätze.pdf
Adobe Acrobat Dokument 86.1 KB

Die Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte (HDZ) steht unter der Schirmherrschaft von

unter dem Patronat von

und ist Mitglied der

Spendenkonto

Deutsche Apotheker- und Ärztebank

IBAN: DE28300606010004444000

BIC:    DAAEDEDDXXX

Zustiftung

Deutsche Apotheker- und Ärztebank

IBAN: DE98300606010604444000

BIC:   DAAEDEDDXXX

Über soziale Netzwerke teilen