Artikel mit dem Tag "Philippinen"



Lebensmittelhilfen für 360 bedürftige Familien in Cebu

Philippinen · 21. Januar 2021
Monatelange Ausgehsperren haben die Preise der Grundnahrungsmittel explodieren lassen, viele Menschen habe ihre Arbeit verloren und die Armut wird immer größer. Das HDZ hat sich daher entschieden, einen Teil der Spendengelder des OHCP für Lebensmittelhilfen zu verwenden. Auf diese Weise kann 360 Familien aus dem Prophylaxe-Programm geholfen werden. Jeder Sack enthält wichtige Grundnahrungsmittel wie Reis, Nudeln und Fleisch. Wie groß die Freude über die Spenden waren, zeigen die Bilder.

Philippinen · 10. August 2020
Seit April werden die Philippinen vom Corona-Virus beherrscht. Außerdem verwüstete im Mai erneut ein Taifun Teile von Nord-Samar. Auch das Dörfchen Bugko, in dem sich die vom HDZ finanzierte Mabuhay-Klinik befindet, war betroffen. „Die letzten Monate waren wirklich nicht einfach, vor allem weil wir hier nicht weg konnten“, schreibt Klinikschwester Sabine Korth. „Zum ersten Mal habe ich gespürt, dass ich auf einer Insel lebe."

Philippinen · 04. Juli 2019
Vier Buchstaben – OHCP – stehen für das dreistufige "Oral Health Care Program", das die Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte (HDZ) in Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen seit einigen Jahren auf den Philippinen, in Argentinien und Chile eingeführt hat.

Philippinen · 09. Januar 2019
Es sind keine guten Nachrichten, die das HDZ zum Jahresanfang von der Mabuhay Klinik auf den Philippinen erhält. Am 29. Dezember 2018 traf wieder ein tropischer Sturm auf den Norden von Samar.

Philippinen · 20. Juni 2018
Im November vergangenen Jahres erreichte ein erneuter Hilferuf aus dem philippinischen Bugko das HDZ: Ein bestehender Operationsraum sollte dringend erweitert werden, um den Ärzten ein sterileres Arbeiten zu ermöglichen und die Patienten vor Infektionen zu schützen.

Die Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte (HDZ) steht unter der Schirmherrschaft von

unter dem Patronat von

und ist Mitglied der

Spendenkonto

Deutsche Apotheker- und Ärztebank

IBAN: DE28300606010004444000

BIC:    DAAEDEDDXXX

Zustiftung

Deutsche Apotheker- und Ärztebank

IBAN: DE98300606010604444000

BIC:   DAAEDEDDXXX

Über soziale Netzwerke teilen