Artikel mit dem Tag "Geflüchtete"



Ukraine · 01. März 2022
Die Salesianer Don Boscos haben 57 Waisenkinder aus der Ukraine aufgrund der russischen Angriffe in die Slowakei evakuiert. Die Heimkinder aus Lemberg sind nach einer strapaziösen Flucht wohlbehalten angekommen.
Stiftung HDZ und Bundeszahnärztekammer rufen zu Spenden für die Ukraine auf
Ukraine · 01. März 2022
„Wir alle sind erschüttert über den aggressiven Angriff auf die Ukraine. Unsere Solidarität ist bei allen Menschen dort“, so der Präsident der Bundeszahnärztekammer (BZÄK), Prof. Dr. Christoph Benz. „Neben den europäischen und internationalen strategischen und politischen Maßnahmen ist nun auch schnelle konkrete Hilfe für die Menschen wichtig. Vor Ort – und auch für die Menschen, die zu uns flüchten.“

Bosnien-Herzegowina · 12. November 2020
Der Winter kommt und mit ihr rückt die humanitäre Katastrophe, die sich auf der Balkanroute abspielt, wieder stärker in das Blickfeld der Öffentlichkeit. Projektpartner des HDZ beobachten mit Besorgnis die Entwicklungen und baten um weitere Unterstützung für die Versorgung der Flüchtlinge. Das HDZ stellte 10.000 € Soforthilfe bereit.

Bosnien-Herzegowina · 12. Dezember 2019
Das Rote Kreuz, das bei diesen Hilfsmaßnahmen mit Spenden vom HDZ unterstützt wird, bleibt selbstverständlich aktiv, es war absehbar dass Vucjak früher oder später geschlossen wird. Schon vor der Schließung haben mindestens 3.500 Menschen im Freien gewohnt und die nun weiterhin dort noch wohnen müssen.

Bosnien-Herzegowina · 03. Oktober 2019
Sie kommen aus Pakistan, dem Iran, Irak, Syrien oder Afghanistan und haben nur ein Ziel vor Augen: Europa. Gut ein Drittel der Flüchtlinge, die in Bosnien stranden, sind unbegleitete Minderjährige und Familien mit Kindern. Nachdem es durch scharfe Kontrollen und neue kilometerlange Grenzzäune an der alten Balkanroute nahezu unmöglich geworden ist, in die EU zu gelangen, versuchen die Flüchtlinge nun auf einer neuen Balkanroute über die „Grüne Grenze“ von Bosnien-Herzegowina ihr Glück.

Deutschland · 12. Februar 2019
Das Projekt Deutsch plus! – Sprachkurse und berufliche Orientierung für junge Flüchtlinge in der Region Bonn richtet sich an junge Geflüchtete im Alter zwischen 14 und 27 Jahren, die noch nicht lange in Deutschland leben und Deutsch lernen möchten.

Die Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte (HDZ) steht unter der Schirmherrschaft von

unter dem Patronat von

und ist Mitglied der

Spendenkonto

Deutsche Apotheker- und Ärztebank

IBAN: DE28300606010004444000

BIC:    DAAEDEDDXXX

Zustiftung

Deutsche Apotheker- und Ärztebank

IBAN: DE98300606010604444000

BIC:   DAAEDEDDXXX

Über soziale Netzwerke teilen